###   TSV: Steiner Kirchweih-Festzug  ###     
     ###   TSV: Kärwafrühschoppen  ###     
     ###   TSV: Nacht des Sports  ###     
     ###   TSV: Nacht des Sports  ###     
     ###   TSV: Nacht des Sports  ###     
Link verschicken   Drucken
 

Badminton: Daniela Hoyer und Lukas Schäf sind die neuen Vereinsmeister 2019.

14.07.2019

Die traditionelle Vereinsmeisterschaft im Badminton fand diesmal am 13.7.2019 statt. Schon traditionsgemäß gab es wieder keine Titelverteidigung!!

Begonnen wurde wie immer mit dem Doppel. Die Paarungen wurden für jede Runde neu zusammen gelost und darauf geachtet, dass keine Paarung zweimal ausgelost wird. Traditionsgemäß spielten Damen und Herren zusammen in einer Klasse. Losglück war also schon gefragt. So blieben Überraschungen natürlich nicht aus, die jedoch den Spaßfaktor wesentlich erhöhten. Spannende Spiele, insbesondere in den letzten Runden waren zu sehen. Sieger wurden Lukas Schäf und Martin Pröger vor Reiner Wiedmann und Jochen Schwandner. Dritte wurde Simone Fleischer und Gabor Bakschas.

Bei den Damen konnten diesmal nur 3 Spielerinnen an den Start gehen. Nachdem jede gegen jede gespielt hatte, siegte erstmalig und ohne Niederlage Daniela Hoyer. Zweite wurde Daniela Scholz vor Irene Balzer.

Bei den Herren war das Feld wieder einmal erstklassig besetzt. Viele spannende und enge Spiele waren nötig bis die Endspielteilnehmer fest standen. Insbesondere sind hier die Matches von Martin gegen den letztjährigen Vereinsmeister Stefan Maschauer zu erwähnen. Im Endspiel standen sich dann Martin Pröger und Lukas Schäf gegenüber. Die vorherigen enormen Strapazen waren Martin doch anzumerken und so wurde Lukas Schäf, der auch 2 Klassen höher spielt, erstmals Vereinsmeister im Herren Einzel. Dritter wurde, Stefan Maschauer.

Nach Stunden in der Halle ging es anschließend wie üblich zum Grillen, Feiern und zur Siegerehrung diesmal zur Familie Pröger, die ausgezeichnete Gastgeber waren. Danke hierfür!  Auch kamen weitere Mitglieder am Abend hinzu. Spät waren die Letzten dann gegangen.

Trotz schlechter Wetterprognose blieb es bei einem kurzen Schauer, sodass  es  wieder einmal ein schöner Abschluss einer gelungen Vereinsmeisterschaft geworden ist. Vielen Dank an die, die Kuchen, Salate und sonstige Aufputschmittel in der Halle als auch beim Grillen mitgebracht haben und natürlich an das bewerte Organisatoren Team.

Die Bilder zeigen die strahlenden Sieger!!

Bruno Nitzge

 

Foto: Die Einzelmeister