###   TSV: Sportlerehrung für das Jahr 2019 (Änderung)  ###     
     ###   TSV: Ordentliche Mitgliederversammlung mit Neuwahlen  ###     
Link verschicken   Drucken
 

TSV: Erfolgreiche Starts der TSV-Triathleten

13.07.2019

Am Sonntag, 23.Juni 2019,  trafen sich die TSV-Triathleten zum Rothsee Triathlon.

Ausgeschrieben war eine Kurzdistanz: 1,5 km Schwimmen, 42 km Radfahren, 10 km Laufen.

Bei guten äußerlichen Bedingungen erreichten alle zehn teilnehmenden Sportler des TSV erfolgreich die Finishline. Zwei Frauen und acht Männer vertraten die Farben des TSV Stein. Die Zeiten im Ziel unserer Athleten bewegten sich zwischen 02:11:03 h und 03:40:42 h.

Herzlichen Glückwunsch an alle teilnehmenden Triathleten des TSV.

Im Finisher-Trikot trafen sich alle TSV-Teilnehmer des Triathlons zum gemeinsamen Foto.

Stehend von links: Johann, Oli, Manuel, Roland, Thomas E., Andreas, Nick u. Thomas H.

Kniend von links: Marion und Annalena

 

 

Am Sonntag, 07.07.2019, war dann in Roth der Challenge. Vom TSV startete eine Staffel.

Oli begann als Schwimmer die Staffel und stieg nach 3,8 km in der Zeit von  00:57:12 h aus den Fluten des Main-Donau-Kanals. Mit seiner Zeit war er zufrieden, wie er nach Beendigung seiner Disziplin betonte. Stephan übernahm die zweite Disziplin, das Radfahren über 180 km durch den südöstlichen Landkreis von Roth, mit knackigen Anstiegen am Solarer Berg in Hilpoltstein (das fränkische Alpe d‘ Huez, betreffend der Zuschauerzahlen) und den Kalvarienberg in Greding, die jeweils zweimal zu bezwingen waren.

Nach einer Fahrzeit von 05:00:12 h (36er Schnitt!) mit dem Rennrad kam Stephan zur Wechselzone in Roth und übergab an Thomas Elster zur finalen Disziplin, dem Marathonlauf. Thomas Elster startete dann zum abschließenden Marathonlauf über 42,195 km.

Ein langer Anstieg über ca. 3 km von Roth Richtung Büchenbach stellte sich als große Herausforderung dar, die letzten 10 km plagten ihn Beinkrämpfe, aber er kämpfte sich mit eisernen Willen dennoch ins Ziel. Nach 03:05:36 h lief er in Begleitung seiner Mitstreiter in das mit ein paar Tausend Zuschauer besetzte Triathlon-Stadion ein (siehe Foto von links Stephan, Thomas, Oli) .

Nach insgesamt 225,80 km in 09:06:02 h belegte die TSV-Staffel einen hervorragenden

24. Platz unter 309 teilnehmenden Staffeln.

Herzlichen Glückwunsch an alle drei teilnehmenden Triathleten.

 

 

 

Hier die nächsten Starts der TSV-Triathleten:

 

  • Sonntag, 21.07.2019, Erlangen, Olympische Distanz: Andreas, Thomas H., Stephan, Manuel und Annalena
  • Samstag, 27.07.2019, Herzogenaurach, Sprintdistanz: Thomas E.
  • Sonntag, 28.07.2019, Hamburg, Langdistanz: Oli
  • Sonntag, 04.08.2019, Regensburg, Olympische Distanz: Stephan, und Manuel
  • Sonntag, 18.08.2019, Immenstadt, Mitteldistanz: Thomas E. und Stephan
 

Foto: Stehend von links: Johann, Oli, Manuel, Roland, Thomas E., Andreas, Nick und Thomas H. Kniend von links: Marion und Annalena

Fotoserien zu der Meldung


TSV: Erfolgreiche Starts der TSV-Triathleten (13.07.2019)