###   Triathlon: Triathlon-Nacht  ###     
     ###   TSV: Nacht des Sports  ###     
     ###   TSV: Nacht des Sports  ###     
     ###   TSV: Nacht des Sports  ###     
     ###   TSV: Weihnachtsmarkt der Stadt Stein  ###     
Link verschicken   Drucken
 

TSV: Spannende Momente beim Triathlon

18.07.2018

TSV-Triathleten weiterhin erfolgreich!

 

Am 01. Juli 2018 startete eine Mixed – Staffel des TSV Stein beim Challenge Roth.

Vier Tage vor dem Start machte eine Hiobsbotschaft die Runde unter den Steiner Triathleten und ließ die Teilnahme am Staffelwettbewerb fast platzen.

Der Marathonläufer ist krank geworden und konnte demnach nicht starten.

Ein “Ersatzläufer“ wurde schnell gefunden. Thomas Elster stellte sich der Herausforderung, überhaupt seinen ersten Marathon zu laufen.

Annalena Meyer begann als Schwimmerin die Staffel und stieg nach 01:15:07 h aus den Fluten des Main-Donau-Kanals. Mit ihrer Zeit war sie selber nicht ganz zufrieden, wie sie betonte, wollte sie mindestens 5 Minuten schneller sein. Ihr Bruder übernahm die zweite Disziplin, das Radfahren über 180 km durch den südöstlichen Landkreis von Roth, mit knackigen Anstiegen am Solarer Berg (das fränkische Alpe d‘ Huez betreffend der Zuschauerzahlen) in Hilpoltstein und den Kalvarienberg in Greding, die jeweils zweimal zu bezwingen waren.

Nach einer Fahrzeit von 05:22:02 h (fast 34er Schnitt!) mit dem Rennrad kam Uli Meyer zur Wechselzone in Roth und übergab an Thomas Elster zur finalen Disziplin, dem Marathonlauf. Wenn man bedenkt, dass Uli im Vorfeld sprach, die 180 km in ca. 6 h zu bewältigen, dann war die erreichte Zeit sicher eine persönliche Bestleistung.

Thomas Elster startete dann zum abschließenden Marathonlauf über 42,195 km.

Ein langer Anstieg über ca. 3 km von Roth Richtung Büchenbach stellte sich als große Herausforderung dar. Nach 03:09:02 h lief er in Begleitung seiner Mitstreiter in das mit ein paar Tausend Zuschauer besetzte Triathlon-Stadion  ein (siehe Urkunde, von links Uli, Thomas, Annalena).

Nach insgesamt 225,80 km in 09:49:25 h belegte die TSV-Mixedstaffel einen hervorragenden 41. Platz unter 246 teilnehmenden Staffeln.

Herzlichen Glückwunsch an alle drei teilnehmenden Triathleten.

 

Am 08.07.2018 startete Oliver Passyar beim Mainova Ironman in Frankfurt.

Nach 11:10:10 h überquerte Oli die Finishline. Achtung, es war keine Staffel, Oli startete als Einzelstarter, nacheinander:

3,8 km Schwimmen, 185 km Radfahren (Radstrecke 5 km länger), 42,195 km Laufen.

Oli, herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung.    

 

Am 15.07.2018 startete Stephan Bär beim ITU World Triathlon in Hamburg.

Stephan erzielte eine hervorragende Zeit: nach 02:23:17 h überquerte er die Ziellinie.

Nacheinander ist bei diesem Triathlon bis zum Erreichen der Finishline folgendes zu bewältigen: 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen.

Stephan, herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung.   

 

Hier die nächsten Starts der TSV-Triathleten:

Annalena Meyer und Thomas Elster starten am 22.07.2018 zum Kurztriathlon(1,5-40-11)

bzw. Mitteltriathlon (2-80-20).

Stephan Bär startet am 25.08.2018 in Beilngries über die olympische Distanz.

 

 

Foto: Challenge Staffel 2018