normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
     ###   TSV: Nacht des Sports  ###     
     ###   TSV: Nacht des Sports  ###     
     ###   Weihnachtsmarkt der Stadt Stein  ###     
     ###   Weihnachtsmarkt der Stadt Stein  ###     
     ###   Weihnachtsmarkt der Stadt Stein  ###     
Link verschicken   Drucken
 

Tennis: Gute Stimmung bei der NCP Open I

13.08.2017

12. August 2017 bei der NCP Open I:

Vertreten waren die Kategorien H00 u. H50. Insgesamt hatten sich 62 Teilnehmer gemeldet. Ein beschauliches Feld aus 48 Teilnehmern aus Nah und Fern kamen zum Einsatz, selbst aus Maxhütte, Würzburg und Regensburg waren Spieler in Stein.

Um 9 Uhr gingen die ersten Paarungen auf den Platz und kurz vor 20 Uhr, wurde das hausinterne Match Jakob Thieroff gegen Paul Temmesfeld, beide im Leistungskader, für Paul entschieden.

Systemseitig hat die Turnierleitung keinen Einfluss auf die Auslosung, somit gab es weitere Steiner Duelle, dennoch hat es dem Spaß am Sport keinen Abbruch getan.

 

Mehrfach positiv wurde von den Spielern und den Gästen die schöne Anlage, die hervorragende Verpflegung und die gute Organisation gelobt. Vereinsmitglieder haben Kuchen gespendet, die Konditorei Mitterer feine Küchle, Waffeln wurden frisch gebacken, neu 2017 das NCP Müsli und Jens hat fleißig die Würstchen und Steaks gegrillt. Das Grillgut wurde von Harald de Groote bei einem Landmetzger in Bad Windsheim geholt. Ralph Hofmann spielte zwischendrin Feuerwehr und holte noch Grillkohle und der Präsident bespannte die gerissenen Schläger.

Besonders gefreut haben wir uns über die TSV Stein-Zuschauer, hierzu zählte auch der Technische Leiter Rainer, er musste kurzfristig die Kaffeetafel verlassen und im Keller eine Reparatur vornehmen.

 

Die jüngste Generation, Fabio Rüssel, Ben Schlegl, Nik Neusinger und Nico Zahn kamen ohne Absprache und flitzten bis am späten Abend nach jedem Spiel auf die Plätze, um abzuziehen und die Linien zu kehren. Unsere Gäste waren so begeistert und forderten eine Platzjungen-Kasse. Danach wurden die Einnahmen brüderlich geteilt und ein breites Grinsen zeigte sich in den Gesichtern der Platzjungs.

 

Am Vorabend hat Kurt die Plätze turnierklar gemacht und die Netze gerichtet. Beobachten konnten wir, dass ein auswärtiger Spieler auf dem Platz als erstes sein Maßband am Netz angesetzt hat und wir hierbei gelassen zugeschaut haben, Dank Kurt.

 

Die Turnierleitung unter Maurice war mit dem Gesamtablauf äußerst zufrieden, es gab keine großen Verzögerungen oder Verletzungen. Diskussionen, geschweige denn Schiedsrichtereinsätze, waren keine vorhanden.

 

Die bewährte Turnier-Crew Manuela, Andrea, Mia, Lea und Christine hatten viel Spaß, die Gäste zu bewirten und das Vereinsheim wieder in den Normalzustand zu versetzen.

 

Steffen hat so schön gesagt, in seinem Dank an alle Helfer:

„ihr macht den Unterschied und macht die Tennisabteilung zu dem was sie heute ist“

 

Last but not least, ein großes Dankeschön an Peter Söll für die Fortführung der NCP Open. Sie hat sich längst etabliert und gehört schon zur Tradition unseres Vereins.

 

NCP II  am 09. September 2017

Am Start sind dann H00 LK 1- 10 und H40 LK 3 -14

 

Mehr Fotos